Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   15.11.13 09:28
    After tracking the be of
   19.11.13 02:11
    So go ahead, login to on

http://myblog.de/sommer-und-winter

Gratis bloggen bei
myblog.de





Über

Hallo Ich nenne mich gerne Benjamina, weil mein Lieblingssaenger Benjamin heisst. Ich bin 22 Jahre alt und Hausfrau- ja Hausfrau mit 22! Ich werde irgendwann erklaeren, wie es dazu gekommen ist, dass ich mit meinen jungen Jahren schon Hausfrau bin. Ich selbst habe seit langem keine Hobbys. Habe mal Basketball gespielt, aber das ist auch schon lange her... Ich selber spreche drei Sprachen und wuerde gerne noch ein paar dazu lernen Worueber ich schreiben werde...? ...Ueber mein Leben und was mich so bewegt. Hauptsaechlich ueber mein geringes Selbstbewusstsein und meine Sicht der Welt/ Menschheit. Viel Spass!

Alter: 26
 

Mehr über mich...

Als ich noch jung war...:
habe ich seeeehr viel gesprochen

In der Woche...:
surfe ich den halben Tag im Internet

Ich wünsche mir...:
...dass ich selbstbewusster werde.

Ich glaube...:
an Gott und den Teufel

Ich liebe...:
...Rockmusik und meine Familie - natuerlich

Man erkennt mich an...:
...den vielen Smileys

Ich grüße...:
Alle, die meine Eintraege lesen



Werbung



Blog

Mein erster Eintrag

Worueber soll ich denn jetzt schreiben...? Ich habe wirklich keine Ahnung... Das ist ja der erste Blog, den ich in meinem Leben fuehre. Ich schreibe sehr gerne und habe in einem Forum auch ein Onlinetagebuch, in dem ich schreibe, was mich so bewegt. Das mache ich alles hinter dem Rücken meines Mannes, der mich bei solchen Aktionen nicht unterstuetzt -ganz im Gegenteil sogar! Ich wurde dieses Jahr im Februar von meiner "besten" Freundin im Stich gelassen. Sie heißt S. Wir haben uns in der Uni kennengelernt und uns auf Anhieb gut verstanden, aber als ich bei ihr mit meinen vielen Problemen ankam, hat sie mich blockiert und auf meine Nachrichten nicht mehr geantwortet. Ich fuehle mich immer noch dadurch verletzt und traeume haeufig davon, dass sie mich um Verzeihung bittet und dass ich ihr natuerlich alles verzeihe, weil ich sie ja (trotz allem) noch sehr lieb habe und ihr das Beste wuensche! Ich hoffe, dass sie die persoenlichen, finanziellen und akademischen Schwierigkeiten ueberwindet und endlich mal ein glueckliches Leben fuehren kann. Nun vertraue ich keinem mehr und bin alleine auf der Welt. Damit meine ich, dass ich keine Freunde habe. Mit meiner Familie habe ich jetzt auch nicht so viel Kontakt, also mit Cousins, Cousinen und Onkels. Mit meinen Eltern telefoniere ich mal abundzu und mit meinem Bruder schreibe ich regelmaessig. So, das wars fuer heute. Ich hoffe, ich habe euch nicht allzusehr gelangweilt :P Wenn ihr (private) Fragen habt, könnt ihr mir gerne eine Nachricht schreiben oder im Gaestebuch einen Eintrag machen. Das wuerde mir den Tag versuessen!
14.11.13 01:27


Werbung


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung